Home Navigationspfeil Rückblick Navigationspfeil Schulhof 2014

Umgestaltung des Schulhofes

Bautagebuch

17.10.2014:

Die Umgestaltung des Schulhofes hat begonnen. Heute wurden die Beete entlang dem Bolzplatz und dem Weg zur Oberschule geräumt.

Mit einem Minibagger, einem Teleskoplader und mehreren Treckern mit Anhängern und natürlich vielen Helfern wurden die Bäume und Büsche ausgebaggert und abtransportiert.

Entlang dem zukünftigen Bolzplatz wurden die Büsche stark zurückgeschnitten.

Am kommenden Freitag geht es weiter. Dann wird die Rampe abgerissen. An diesem Tag richtet auch das Landschaftsbauunternehmen die Baustelle ein.

30.10.2014:

Am vergangenen Freitag wurde die Rampe wie geplant abgerissen und der Platz für das "Aussenklassenzimmer" wurde vorbereitet. Seit Montag ist auch das Landschaftsbauunternehmen vor Ort. Zunächst wurde auf dem neuen Bolzplatz die Drainage angelegt und ab heute stehen auch die Fußballtore auf ihrem neuen Platz.

30102014_1.jpg
30102014_10.jpg
30102014_2.jpg
30102014_3.jpg
30102014_4.jpg
30102014_5.jpg
30102014_6.jpg
30102014_7.jpg
30102014_8.jpg
30102014_9.jpg
 

5.11.2014:

Die ersten neuen Spielgeräte sind nun schon an ihren Plätzen und auch die Fortschritte an der neuen Rampe und am "Aussenklassenzimmer" lassen erahnen, wie es einmal aussehen soll. Auch der Platz für die Blockhütte wurde bereits angelegt.

7./8.11.2014:

Eltern-Einsatz: der große "Berg" Spielsand wurde in die ausgehobenen Löcher - unter die neuen Spielgeräte - gefüllt. Nachdem in der Woche die Pflasterung für das "Aussenklassenzimmer" und die kleine Mauer drumherum fertig geworden sind, konnte auch das Hochbeet schon mit Mutterboden aufgefüllt werden.

 

13.11.2014:

Es geht weiter: heute wurden bereits die neuen Bänke auf dem Schulhof aufgestellt.

 

 

14./15.11.2014:

Eltern-Einsatz: Es kann gepflanzt werden! Am Freitag sind die neuen Hecken gepflanzt worden - sehr anstrengend! Am Samstag wurden dann die Büsche und Bodendecker gepflanzt und der Rindenmulch wurde in den Beeten verteilt.

 

 

 

22.11.2014

Es ist vollbracht! Mit dem Aufbau der Hütte - wieder einem Elterneinsatz - ist die Umgestaltung unseres Schulhofes im Großen und Ganzen abgeschlossen.

Vielen Dank noch einmal an dieser Stelle an alle Eltern für die tatkräftige Unterstützung mit Zeit und Gerät!

 

 

17.12.2014

RWE aktiv vor Ort

RWE Deutschland unterstützt die Umgestaltung des Pausenhofes der Grundschule Lengerich mit 2.000 Euro.
Der neu gestaltete Pausenhof der Grundschule Lengerich ist durch ein geräumiges Gerätehaus ergänzt worden, in der die Pausenspielgeräte nun zentral untergebracht werden können. Dieses ist das Ergebnis einer privaten Initiative. Eltern, Lehrer und der Hausmeister haben gemeinsam zu Holz und Werkzeug gegriffen und die neue Hütte aufgebaut. Möglich gemacht hat dieses Projekt das Energieunternehmen RWE Deutschland mit seiner Aktion „Aktiv vor Ort“. Der langjährige RWE Mitarbeiter Manfred Vohs setzte sich für eine finanzielle Unterstützung von 2.000 Euro für die Materialkosten ein.
Ein besonderer Dank gilt auch den Eltern für Ihre tatkräftige Unterstützung.


Geschenk der RWE




17.12.2014

Stiftung Volksbank Lengerich

Stiftung der Volksbank Lengerich stellt 2.000 Euro für die Anschaffung von Spielgeräten für die Grundschule Lengerich zur Verfügung.
Endlich durften die Grundschulkinder die Spielgeräte auf dem neu gestalteten Pausenhof der Grundschule Lengerich in Beschlag nehmen. Um die Anschaffung der neuen Spielgeräte zu ermöglichen, wurde dem Förderverein der Grundschule Lengerich von der Stiftung der Volksbank Lengerich ein Betrag von 2.000 € zur Verfügung gestellt gemäß dem Motto der Stiftung „ Aus der Region – für die Region.“
Ein herzliches Dankeschön für diese finanzielle Unterstützung und für den tatkräftigen Einsatz der Eltern und Helfer bei den Bauarbeiten.


Geschenk der Stiftung Volksbank Lengerich


 

Grundschule Lengerich | An der Grundschule 4 | 49838 Lengerich
Telefon 05904-960010 | Fax 05904-960011 | e-Mail: gs.lengerich (at) t-online.de