Schulwälder gegen Klimawandel

Schulwälder gegen Klimawandel – Schulwälder für Generationen,
das ist das Motto für ein waldbezogenes Umwelt- und Nachhaltigkeitsprojekt der Stiftung Zukunft Wald (Landesforsten-Stiftung), der Naturschutzstiftung des Landkreises Emsland, des Waldpädagogikzentrums Weser – Ems und aller Schulen der Samtgemeinde Lengerich.
Auf einem knapp 2 ha großen Grundstück in Langen haben in der Zeit von Anfang Februar bis Anfang März 56 Schulklassen aus der Samtgemeinde Lengerich gut 14.000 Bäume und Sträucher gepflanzt.
Obwohl das Wetter für die Durchführung des Projektes nicht förderlich war -  die Temperaturen lagen häufig bei null Grad, Wind und Regen verwandelten den Schulwald zum Teil in ein Feuchtbiotop -  pflanzten die Kinder in einer großen Gemeinschaftsaktion mit Engagement und Durchhaltevermögen.
Das Projekt war vom Waldpädagogikzentrum Weser- Ems logistisch bis ins Kleinste geplant. Transport der Schülerinnen und Schüler, Unterweisung und  Einweisung am Pflanzort, das gemeinsame Arbeiten jüngerer und älterer Schüler und Schülerinnen funktionierten reibungslos.
Der Schulwald bietet für die nächsten 30 Jahre einen Lernstandort, auf dem waldpädagogische Veranstaltungen und Umweltbildung stattfinden können.
Dabei steht das Waldpädagogik-Zentrum allen beteiligten Schulen als Ansprechpartner und Betreuer jederzeit zur Verfügung.

p1020347.jpg
p1020436.jpg
p1020474.jpg
 

Grundschule Lengerich | An der Grundschule 4 | 49838 Lengerich
Telefon 05904-960010 | Fax 05904-960011 | e-Mail: gs.lengerich (at) t-online.de